Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Landratsamt Dillingen  |  E-Mail: poststelle@landratsamt.dillingen.de  |  Online: http://www.landkreis-dillingen.de

Schrift­größe

 

Landratsamt Dillingen a.d.Donau

Große Allee 24 (Hauptgebäude)
89407 Dillingen a.d.Donau
Tel.: 09071 51-0
E-Mail: poststelle@landratsamt.dillingen.de


externer Link im neuen Fenster: Metropolregion München
Letzte Änderung:
27.03.2015
Homepage der Firma PiWi und Partner

Herzlich Willkommen im Landkreis Dillingen a.d.Donau!

Landrat Leo Schrell
Liebe Besucherin,lieber Besucher, über Ihr Interesse an unserem Internetauftritt freue ich mich sehr und heiße Sie auf unseren Seiten herzlich willkommen. Unser Landkreis präsentiert sich als ein sehr starker und dynamischer Wirtschaftsstandort und ist damit Grundlage für eine hohe Lebensqualit  ...mehr
11. Fit for Job
Mehrere tausend Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern haben heute die bereits 11. Berufsinformationsmesse „Fit for Job" in der Nordschwabenhalle und in der Berufsschule Höchstädt besucht. Damit hat sich die Veranstaltung erneut als Besuchermagnet erwiesen. Rund 70 Unternehmen aus Industri  ...mehr
Achtung
          Am 22.12.2014 hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft die Geflügelverbringungsbeschränkungsverordnung (GeflVerbBeschränkV) als Eil-Verordnung erlassen. Danach sind alle Enten- und Gänsehalter verpflichtet, ihre Tierbestände vor dem Transport auf das Vorl  ...mehr
Sportveranstaltung
Am 01.01.2012 ist das Bundeskinderschutzgesetz in Kraft getreten. Mit diesem Gesetz wurde eine Änderung des § 72a SGB VIII vorgenommen, die alle neben- und ehrenamtlich Tätigen betrifft, die bei einem freien Träger Aufgaben in der Kinder- und Jugendhilfe, z.B. in der Jugendarbeit wahrnehmen. Sie  ...mehr
Achtung
Aufgrund der nahezu zeitgleichen Ausbrüche in Deutschland, England und den Niederlanden informiert das Landratsamt Dillingen a.d.Donau, Veterinärverwaltung, über Maßnahmen zur Vermeidung der Verbreitung von Geflügelpest. Die Geflügelhalter müssen verstärkt auf die Biosicherheit in Ihren Ha  ...mehr
Achtung
Mit der Afrikanischen Schweinepest (ASP) ist die für Haus- und Wildschweine, jedoch nicht für Menschen gefährliche Viruserkrankung Ende Januar erstmals in Litauen in zwei Regionen an der Grenze zu Weißrussland aufgetreten. So wurden im Dreiländereck Polen, Litauen und Belarus verendete Wildschw  ...mehr
Arzneimittel
Am 1. April 2014 trat die 16. Neufassung des Arzneimittelgesetzes (AMG) in Kraft. Mit diesem Gesetz wurden Pflichten für Halter von Masttieren der Tierarten Schwein, Rind, Huhn und Pute eingeführt. Die Tierhalter werden hiermit nochmals daran erinnert, die Meldepflichten nach § 58 b AMG (Antibio  ...mehr

drucken nach oben