Vorlesen lassen:
Markieren Sie den gewünschten Text einfach mit der Maus

Grußwort von Landrat Leo Schrell zum 10. Hochschultag am 13.03.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

der Landkreis Dillingen a.d.Donau zählt unverändert zu den wirtschaftlich starken und dynamischen Regionen in Deutschland. Dies belegt eine Studie, die im vergangenen Herbst auf der Wirtschaftsseite der Tageszeitung „DIE WELT“ veröffentlicht wurde. So gehört der Landkreis Dillingen laut der Studie bundesweit zu den zehn Städten und Kreisen mit der größten Dynamik. Insbesondere Faktoren wie Innovationskraft, digitale Infrastruktur und attraktive sowie zukunftsorientierte Bildungseinrichtungen bzw. –angebote sind entscheidend für die Zukunftsfähigkeit unserer Region.

 

Der Hochschultag, der am 13. März 2020 bereits zum zehnten Mal in Folge im Johann-Michael-Sailer-Gymnasium in Dillingen stattfindet, bildet dabei eine tragende Säule in der Fachkräftesicherung unseres Landkreises. Ziel des Hochschultages ist es, den Schülerinnen und Schülern aufzuzeigen, welche vielfältigen und zukunftsorientierten Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten es in der Region und damit auch in unmittelbarer Heimatnähe gibt. Zudem bietet der Hochschultag den jungen Menschen die Möglichkeit, sich bereits frühzeitig damit auseinanderzusetzen, welche Berufsbilder den eigenen Interessen und Neigungen entsprechen und welche Anforderungen damit verbunden sind. Mit einer Rekordteilnahme von insgesamt 22 Hochschulen, Universitäten und weiteren Einrichtungen sowie Institutionen ist das Angebot am Hochschultag so umfangreich wie nie zuvor. Highlight des Hochschultages ist dabei sicherlich wieder das bunte und abwechslungsreiche Vortragsprogramm.

 

Den Verantwortlichen des Johann-Michael-Sailer-Gymnasiums danke ich herzlich für die Ausrichtung des Hochschultages und die Unterstützung bei der Organisation sowie dem Albertus-Gymnasium Lauingen (Donau), dem Bonaventura-Gymnasium Dillingen, dem Staatlichen Gymnasium Wertingen sowie den beiden Fachoberschulen Bonaventura FOS Dillingen und Montessori FOS Wertingen für die Beteiligung. Gleichzeitig danke ich den beim Hochschultag vertretenen Hochschulen, Universitäten und weiteren Institutionen für ihr Mitwirken.

 

Mit Euren Eltern lade ich Euch herzlich zum Besuch des Hochschultages ein, wünsche viele wertvolle Informationen und freue mich über einen Besuch auf unseren Facebookseiten www.facebook.com/Hochschultag.dlg sowie www.facebook.com/Wirtschaftsfoerderung.dlg.

 

Drucken