Vorlesen lassen:
Markieren Sie den gewünschten Text einfach mit der Maus

Auszeichnung der besten Prüfungsabsolventen der Mittelschulen

Insgesamt hatten in diesem Jahr 272 Schüler an den Prüfungen zum QA und 153 Schüler an den Prüfungen zum Mittleren Schulabschluss im Landkreis Dillingen teilgenommen.

 

Gemeinsam mit Schulamtsdirektor Wilhelm Martin und Schulrätin Beate Bschorr-Staimer hat Landrat Leo Schrell insgesamt 20 Schülerinnen und Schüler für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet.

 

Schrell gratulierte dazu herzlich und betonte, dass die sehr guten schulischen Ergebnisse auch Ausdruck eines guten Angebots in den Bildungseinrichtungen im Landkreis seien. Er verband damit seinen Dank an die Lehrkräfte, die mit hohem Einsatz und viel Idealismus zu den guten Leistungen eine Beitrag leisten und gleichzeitig Sorge dafür tragen würden, dass die Mittelschulen ein unverändert wichtiger Bestandteil einer vielfältigen Bildungslandschaft seien.

 

Ebenso dankte er für die hohe Ausbildungsbereitschaft der Unternehmen aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung. „Den Schülerinnen und Schülern bieten sich dadurch in ihrer Heimat sehr gute Perspektiven einer qualifizierten beruflichen Ausbildung“, sagte Schrell. Aber auch die weitere schulische Ausbildung durch den Besuch weiterführender Schulen stelle eine interessante Perspektive dar.

 

Auszeichnung Prüfungsabsolventen der Mittelschulen (Foto1)

 

 

Auszeichnung besten Prüfungsabsolventen Mittelschulen (Foto2)

Dillingen a.d.Donau, 15.07.2019

Peter Hurler, Pressesprecher

Tel.Nr.: 09071/51-138

 

 

Drucken