Vorlesen lassen:
Markieren Sie den gewünschten Text einfach mit der Maus

Bayer. Wirtschaftsministerium verleiht auch in diesem Jahr den Exportpreis Bayern; Unternehmen können sich ab sofot bewerben!

Der Exportpreis Bayern hat sich fest etabliert und wird in diesem Jahr zum bereits 13. Mal in Folge durch das Bayer. Wirtschaftsministerium verliehen. Der Wettbewerb richtet sich dabei insbesondere an kleine und mittlere Unternehmen aus Bayern, die auf ausländischen Märkten erfolgreich sind. Bis 31. Juli 2019 können sich kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 100 Vollzeitbeschäftigten für den Exportpreis bewerben. Der Preis wird in den Kategorien „Industrie“, „Handwerk“, „Dienstleistung“, „Handel“ und erstmalig in der Kategorie „Genussland“ verliehen. Träger des Wettbewerbs sind das Bayer. Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, der Bayer. Industrie- und Handelskammertag, die Arbeitsgemeinschaft der Bayer. Handwerkskammern in Zusammenarbeit mit Bayern International.

Die Preisträger werden am 20. November 2019, am Vorabend des Exporttages Bayern, in der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern, ausgezeichnet. Nähere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen für den Exportpreis sind im Internet unter www.exportpreis-bayern.de veröffentlicht.

Dillingen a.d.Donau, 20.05.2019
Peter Hurler, Pressesprecher
Tel.Nr.: 09071/51-138

Drucken