Covid-19; Positive Fälle im V-Markt Lauingen

Am 30.04.2021 wurde dem Gesundheitsamt Dillingen ein positiver Fall aus der Belegschaft des V-Marktes gemeldet. Bis zum 12. Mai 2021 konnten im Rahmen der direkten Kontaktnachverfolgung und der erweiterten Testungen insgesamt sieben weitere Fälle ermittelt worden. Da sich die Infektionen über verschiedene Abteilungen erstrecken und auch Kontaktpersonen mit geringem Ansteckungsrisiko positiv geworden sind, hat das Gesundheitsamt eine Reihentestung für alle Mitarbeiter*innen angeordnet. Die Testungen werden an zwei Terminen am 12.05. und 13.05. erfolgen, sodass der Marktbetrieb nicht beeinträchtigt wird. Alle Getesteten aus den betroffenen Abteilungen sind bis zum Ergebnis in Verdachtsquarantäne.

Seitens des Betreibers des V-Marktes standen während der gesamten Zeit der Kontaktnachverfolgung Ansprechpartner aus dessen Hygieneteam zur Verfügung, die sehr kooperativ mit dem Gesundheitsamt zusammengearbeitet haben.

Seit letztem Jahr wurde die Gebäudetechnik im V-Markt optimiert (Frischluftzufuhr). Das Hygienekonzept sieht Regelungen für die Tätigkeit (Masken) und für die Pausen (begrenzter Zugang, Lüften) vor. Zudem werden den Mitarbeiter*innen wöchentlich mehrmals Schnelltestungen angeboten und regelmäßig zu Covid-19 informiert und unterwiesen.

Dillingen a.d.Donau, 12.05.2021
Peter Hurler, Pressesprecher

Drucken