Forschungsprojekt CogniCovid19

CogniCovid19 ist ein Forschungsprojekt der Fakultät für Angewandte Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg (Projektleitung: Prof. Dr. Patric Meyer, Dr. Ann-Kathrin Zaiser). Innerhalb einer Längsschnittstudie soll die kognitive Leistungsfähigkeit infolge einer Infektion mit SARS-CoV-2 untersucht werden.

Für die Studie sucht die SRH Hochschule Heidelberg interessierte Personen ab 18 Jahren, die einen Beitrag leisten möchten zur Erforschung der Auswirkungen einer SARS-CoV-2-Infektion auf kognitive Fähigkeiten.

Angesprochen sind dabei sowohl Personen, die noch nicht positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden, als auch Personen, die bereits eine nachgewiesene Infektion überstanden haben (unabhängig von Zeitpunkt der Infektion oder Schweregrad potenzieller Symptome).


Informationen und Teilnahme:
Weitere Informationen und Ansprechpartner: https://www.hochschule-heidelberg.de/projekte/fakultaet-fuer-angewandte-psychologie/covid19-studie/

Jetzt an der Studie teilnehmen: https://www.soscisurvey.de/CogniCovid19/

Drucken