Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Landratsamt Dillingen  |  E-Mail: poststelle@landratsamt.dillingen.de  |  Online: http://www.landkreis-dillingen.de

Informationen zum Aufruf des Gesundheitsamtes Donau-Ries zur Hepatitis C-Umgebungsuntersuchung

Wie Sie höchstwahrscheinlich schon aus der Presse (Pressemeldung des Landratsamtes Donau-Ries vom 16.10.2018) erfahren haben, ruft das Gesundheitsamt Donau-Ries betroffene Patienten dazu auf, sich auf Hepatitis C untersuchen zu lassen.

 

Wer ist betroffen?

Abklären lassen sollten sich die Patienten, die sich im Zeitraum vom 22.11.2016 bis 24.04.2018 in der Donau-Ries Klinik Donauwörth einer Operation unterzogen haben, bei der ein bestimmter Anästhesist die Narkose vorgenommen hat. Den Namen des Anästhesisten dürfen wir Ihnen aus Datenschutzgründen leider nicht nennen. Diese Patientenliste wird aktuell noch erstellt. Die betroffenen Personen dieser Liste werden noch heute auf dem Postweg vom Gesundheitsamt angeschrieben.

 

Andere Patienten sind nicht  betroffen und auch nicht gefährdet !

 

Wenn Sie also keine Nachricht vom Gesundheitsamt Donau-Ries erhalten, sind Sie nicht betroffen.

 

An wen soll man sich wenden?

Sie können sich bei Ihrem Hausarzt oder Ihrer Hausärztin testen lassen. Die Ärztinnen und Ärzte im Landkreis Dillingen sind informiert. Für die Testung ist eine Blutentnahme erforderlich.

 

Wer übernimmt die Kosten?

 

Die Kosten übernehmen die Krankenkassen.

 

  

Basisinformationen zur Hepatitis C finden Sie unter:

https://www.leberhilfe.org/lebererkrankungen/hepatitis-c-hcv/

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Merkblaetter/Ratgeber_HepatitisC.html

 

drucken nach oben