Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Landratsamt Dillingen  |  E-Mail: poststelle@landratsamt.dillingen.de  |  Online: http://www.landkreis-dillingen.de

Schrift­größe

 

Landratsamt Dillingen a.d.Donau

Große Allee 24 (Hauptgebäude)
89407 Dillingen a.d.Donau
Tel.: 09071 51-0
E-Mail: poststelle@landratsamt.dillingen.de


externer Link im neuen Fenster: Metropolregion München
Letzte Änderung:
18.10.2018
Homepage der Firma PiWi und Partner

Wappen für Presseberichte

Einjähriges Bürojubiläum in Bächingen gefeiert  ...mehr
Mit einem Heulton von einer Minute Dauer wird am Mittwoch, 17. Oktober 2018, 11:00 Uhr, im Landkreis Dillingen a.d.Donau wie in weiten Teilen Bayerns die Auslösung des Sirenenwarnsystems geprobt.  Der Heulton soll die Bevölkerung bei schwerwiegenden Gefahren für die öffentliche Sicherheit ver  ...mehr
Noch bis zum 22. Oktober 2018 findet die Online-Abstimmung zu dem mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis statt. Landrat Leo Schrell ruft die Bevölkerung zur Teilnahme an der Abstimmung auf. Auf der Website des Deutschen Engagementpreises (www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis) sind all  ...mehr
Im Rahmen der Energieberatung des Landkreises hält das Landratsamt am Donnerstag, 25. Oktober 2018, wieder einen Beratungstag ab. Dabei können Bürgerinnen und Bürger dem Energieberater in einem 30 Minuten umfassenden, kostenlosen Beratungsgespräch ihr konkretes Anliegen vorbringen. Die Beratung  ...mehr
Wegen der anstehenden Deckenbauarbeiten und den dazu erforderlichen Vorarbeiten ist die Ortsdurchfahrt Steinheim im Zuge der Kreisstraße DLG 42 vom 15.10. bis 03.11.2018 für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Umleitung führt von Dillingen über die B16 nach Steinheim sowie umgekehrt und ist ausge  ...mehr
 60 Namensvorschläge gingen bei Donautal-Aktiv ein Der geplante Premiumwanderweg, der zukünftig von Günzburg bis Schwenningen verlaufen soll, hat nun einen festen Namen: Ab Herbst 2019 soll jedermann auf dem „DonAuwald-Wanderweg“ das Schwäbische Donautal erkunden können. Nachdem über die  ...mehr
Mit einem weiteren Außensprechtag erweitert die Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V. ihr seit über 40 Jahren im Landkreis Dillingen bestehendes Angebot der Erziehungsberatung. Bereits seit 2001 besteht die Außenstelle in Wertingen. „Wir sind für Kinder, Jugendliche, junge Er  ...mehr
Wegen Deckenbauarbeiten ist die Sonderheimer Straße von der   B 16 bis zur Einmündung in die Adolph-Kolping-Str. vom 15.10. bis 19.10.2018 gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Blindheim und ist ausgeschildert. Die Länge der zu sanierenden Strecke beträgt ca. 330 m. Die Kosten für die Baumaß  ...mehr
 Für ihre langjährige Dienstzeit beim Technischen Hilfswerk (THW) zeichnete Landrat Leo Schrell in Anwesenheit der beiden Abgeordneten im Bayerischen Landtag, Georg Winter und Johann Häusler, sieben verdiente Mitglieder aus. Dabei betonte Schrell, dass das THW bei der Bewältigung größerer Sc  ...mehr
Insbesondere Risikogruppen empfiehlt der Fachbereich Gesundheit am Landratsamt Dillingen eine Grippeimpfung. „Wichtig ist dabei, sich rechtzeitig gegen die Viruskrankheit impfen zu lassen“, betont Landrat Leo Schrell. Empfohlen wird die Impfung vor allem chronisch kranken Menschen, Schwangeren u  ...mehr
Wegen Deckenbauarbeiten ist die Kreisstraße DLG 21 zwischen Paffenhofen und Unterthürheim vom 08.10. bis 12.10.2018 gesperrt. Die Arbeiten beginnen in Pfaffenhofen nach der Einmündung „Zusamstraße“ und enden in Unterthürheim vor der Einmündung „Am Zusamanger“. Die Umleitung erfolgt vo  ...mehr
Eine erfreuliche Nachricht kann Landrat Leo Schrell vermelden. Durch intensive Bemühungen der Landkreisverwaltung ist es gelungen, eine Vertretungsregelung für den erkrankten Bademeister des Kreishallenbades Wertingen zu finden, sodass die Einrichtung ab Dienstag 2. Oktober 2018 wieder zu den übl  ...mehr
Gesundheit hat kein Alter – Gesundheitskonferenz des Landkreises Dillingen beriet Zukunftsthemen der Gesundheitsvorsorge Maßnahmen der Prävention, eine nachhaltige Förderung der Gesundheit sowie die Sicherstellung einer guten wohnortnahen medizinischen Versorgung sind die wesentlichen regional  ...mehr
 Für weitere drei Jahre will der Landkreis Dillingen das Regionalmanagement fortführen. Dies hat der Kreisausschuss in seiner jüngsten Sitzung beschlossen.  Im Förderzeitraum 2019 bis 2021 sollen die Projekte „Veranstaltungsreihe Hochwasservorsorge“, „Kulturmanagement“ und „Digitalis  ...mehr
Die Sanierungsarbeiten an der Kreisstraße DLG 42 im Bereich der Ortsdurchfahrt Steinheim machen weiter Fortschritte.So erfolgt am 26. und 27. September 2018 der Austausch des Brückengeländers der Egaubrücke. Dazu ist eine Fahrbahn-Einengung erforderlich. Der Verkehrsfluss wird in dieser Zeit im  ...mehr
Landratsamt bietet Qualifizierungskurs an  Die Kindertagespflege stellt nach Meinung von Landrat Leo Schrell neben der Betreuung in einer Kindertageseinrichtung eine zusätzliche wichtige und wertvolle Form der Betreuung von Kindern dar. Bereits seit 1. August 2013 haben Eltern mit Kindern zwischen  ...mehr
Das perfekte Zusammenwirken vieler Partner ermöglicht dieses Top-Event.  „Das Wetter am Radelspaß-Wochenende war hervorragend. Doch das allein würde nicht tausende Radler ins Schwäbische Donautal locken“, war sich der Dillinger Landrat und Donautal-Aktiv Vorsitzende Leo Schrell am Tag nach  ...mehr
Der Landkreis Dillingen a.d.Donau hat sich in den vergangenen Jahren insbesondere in den Bereichen „Arbeitsmarkt“, „Wohlstand“ und „Lebensqualität“ hervorragend entwickelt. Dies belegen unter anderem verschiedene landes- und bundesweite Rankings, bei denen der Landkreis regelmäßig ein  ...mehr
Schulbeginn - 25 neue "Pauker" wurden vereidigt und starten in dieser Woche in den Schuldienst  ...mehr
Bereits seit 2011 gibt es nun schon das Bildungs- und Teilhabepaket. Wie Landrat Leo Schrell mitteilt, werden seither Kinder und Jugendliche aus Familien, die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Sozialhilfe, Kinderzuschlag, Wohngeld oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen, unterst  ...mehr
Mit dem offiziellen Spatenstich ist der Startschuss für die Erweiterung und den Umbau der Donau-Realschule Lauingen (Donau) gefallen. „Neben der Ertüchtigung des Brandschutzes erhält insbesondere der naturwissenschaftliche Bereich der Schule eine zeitgemäße und zukunftsorientierte Ausstattung  ...mehr
Zum Ausbildungsstart am 1. September begrüßte Landrat Leo Schrell sowohl Auszubildende für den Beruf Verwaltungsfachangestellte/r als auch Anwärter für die Beamtenlaufbahn. Dabei bezeichnete er die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten, die die öffentliche Verwaltung bietet, als sehr attrak  ...mehr
Mit einem crossmedialen Konzept informiert die Wirtschaftsförderstelle des Landratsamtes unter dem Slogan „Durchstarten im Landkreis Dillingen a.d.Donau“ alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Fachkräftemarketing. So wurde bereits vor Jahren ein Newsletter erstellt, der vierteljährl  ...mehr
Das Bayer. Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat vor kurzem informiert, dass bereits 100.000 Menschen in Bayern das Bayerische Landespflegegeld beantragt haben. Es ist Teil des umfangreichen Pflegepaketes, das die Staatsregierung im Mai 2018 beschlossen hat. Das Landespflegegeld mit einem  ...mehr
Kontrollsäulen sind keine "Geschwindigkeitsblitzer"  ...mehr
Eine erfreuliche Entwicklung zeichnet sich im Landkreis Dillingen a.d.Donau bei der Jugendkriminalität ab. „In den letzten Jahren hat die Anzahl der Jugendlichen, die einer Straftat verdächtigt wurden, kontinuierlich abgenommen“, erklärt Christine Fischer, die beim Amt für Jugend und Familie  ...mehr
Im September starten viele Jugendliche und junge Erwachsene mit dem Besuch beispielsweise einer Hochschule, Berufsoberschule oder einer Fachakademie in einen neuen Lebensabschnitt. Dies nimmt Landrat Leo Schrell zum Anlass, auf die Möglichkeiten der Finanzierung einer Ausbildung hinzuweisen, die da  ...mehr
Langeweile in den Sommerferien? Nicht bei uns! Denn wie jedes Jahr veranstaltet die Kreisfahrbücherei Dillingen in der Bücherei Wertingen den Sommerferien-Leseclub. Ab 13. Juli 2018 heißt es wieder für alle Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren:„Lesen was geht, beurteilen, Freunde treffen und üb  ...mehr
Im Rahmen der Energieberatung des Landkreises hält das Landratsamt am Donnerstag, 12. Juli 2018, wieder einen Beratungstag ab. Dabei können Bürgerinnen und Bürger dem Energieberater in einem 30 Minuten umfassenden, kostenlosen Beratungsgespräch ihr konkretes Anliegen vorbringen. Die Beratung k  ...mehr
Interessen wecken, Potenziale fördern und Erfahrungen austauschen – alles das können die Schülerinnen und Schüler beim mittlerweile 3. Begabungstag, der am Freitag, 6. Juli 2018, um 15:00 Uhr im Johann-Michael-Sailer-Gymnasium in Dillingen a.d.Donau stattfinden wird. Der Begabungstag wird vom  ...mehr
Mit Blick auf das zu Ende gehende Schuljahr 2017/18 weist Landrat Leo Schrell die Schülerinnen und Schüler auf den eventuell bestehenden Anspruch auf Fahrtkostenerstattung hin, der spätestens bis zum 31. Oktober 2018 geltend gemacht werden muss. Zum Kreis der potenziell Anspruchsberechtigten geh  ...mehr
Im Rahmen der BayernTour Natur 2018 findet am Sonntag, 8. Juli 2018, für interessierte Naturliebhaber unter dem Motto „Vom Brunnenbach zum Nebelbach“ eine naturkundliche Wanderung statt. Diese wird vom Regionalentwicklungsverein Donautal-Aktiv in Kooperation mit der Unteren Naturschutzbehörde  ...mehr
Die Sicherung des Schulwegs stellt nach Ansicht von Landrat Leo Schrell eine Herausforderung dar, der sich die Straßenverkehrsbehörden, die Polizei, die Schulen und Eltern seit Jahren gemeinsam erfolgreich stellen. „Das jährliche Schulbustraining für Schulanfänger im Rahmen der Gemeinschaftsa  ...mehr
Als exzellente Einrichtung für eine frühzeitige und fundierte Berufs- und Studienorientierung junger Menschen hat sich der Hochschultag etabliert, der am Freitag, 2. März 2018, bereits zum achten Mal in Folge in den Räumlichkeiten des Johann-Michael-Sailer-Gymnasiums Dillingen stattfand. „Die  ...mehr
      Donautal-Aktiv untersucht die Möglichkeiten zur Projektfortsetzung Vor mittlerweile über vier Jahren sahen sich die Verantwortlichen von Donautal-Aktiv gezwungen, die weiteren Planungen für das vom Bundesamt für Naturschutz und dem bayerischen Umweltministerium geförderte Naturschut  ...mehr
Ein deutliches Zeichen für mehr Humanität bei der Bewältigung der Krisen in Europa will die Europäische St.-Ulrichs-Stiftung mit der diesjährigen Verleihung des Europäischen St.-Ulrichs-Preises setzen. Am Samstag, 12. Mai 2018, wird der mit 10.000 Euro dotierte Preis im Rahmen eines Festaktes  ...mehr
Mit einem neuen Angebot der Technischen Hochschule Ingolstadt wird sozialen Einrichtungen im Landkreis die Möglichkeit gegeben, Mitarbeiter zu qualifizieren. So beabsichtigt die Hochschule, im Sommersemester 2018 in der Region und damit vor Ort mit 20 Bewerbern mit berufsbegleitenden Bachelorstudie  ...mehr
Mit einem Vortrag zum Thema „Elektromobilität“ setzt das Schwäbische Informationszentrum für regenerative Energien die Vortragsreihe „Energiewende selbstgemacht durch Energieeinsparung, Energieeffizienz und Erneuerbare Energien" fort. Am Mittwoch, 15. November 2017, 19:00 Uhr, wird Dr. Gui  ...mehr
Bestens vorbereitet ist die Mannschaft des Kreisbauhofes des Landkreises Dillingen auf die bevorstehende Winterdienstsaison und zu erwartende Einsätze. So sind sämtliche Fahrzeuge und Geräte des Kreisbauhofes für den Einsatz im Winterdienst gerüstet. „Für den Fall eines plötzlichen Wintere  ...mehr
Die Feldgeschworenen üben eines der ältesten Ehrenämter in der Geschichte Bayern aus.Gemeinsam mit dem Direktor des Amtes für Digitalsierung, Breitband und Vermessung in Dillingen, Thomas Wagner, hat Landrat Leo Schrell verdiente langjährige Feldgeschworene mit einer Ehrenurkunde des Bayerische  ...mehr
Seit 01.03.2017 verstärkt Ines Saur das Team des Sozialdienstes des Fachbereichs Gesundheit des Landratsamtes Dillingen a.d.Donau.  Ines Saur ist sowohl in der Staatlich anerkannten Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen eingesetzt als auch für die Gesundheitsförderung verantwortlich. Im Ra  ...mehr
Im Landkreis Dillingen gibt es einen ersten bestätigten Fall von Vogelgrippe. Bei einer unweit der Staustufe Höchstädt bereits am 13. März 2017 vorgefundenen Stockente wurde nach Untersuchung durch das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) sowie dem Friedrich-Loeffler-Instit  ...mehr
Das Schwäbische Donautal greift nach den Sternen„Unsere Radregion hat Premium-Qualität“, da sind sich die Vorsitzenden von Donautal-Aktiv Leo Schrell und Hubert Hafner einig, „und jetzt ist es auch offiziell“, freuen sich die beiden Landräte. Im Rahmen der Internationalen Tourismusbörse  ...mehr
Das Landratsamt ist mit den Außenstellen am Faschingsdienstag, 28. Februar 2017, ab 12:30 Uhr geschlossen. Dillingen a.d.Donau, 24.02.2017Peter Hurler, PressesprecherTel.Nr.: 09071/51-138  ...mehr
Im Rahmen der Energieberatung des Landkreises hält das Landratsamt am Donnerstag, 23. Februar 2017, wieder einen Beratungstag ab. Dabei können Bürgerinnen und Bürger dem Energieberater in einem 30 Minuten umfassenden, kostenlosen Beratungsgespräch ihr konkretes Anliegen vorbringen. Die Beratung  ...mehr
Regionale und wohnortnahe Bildungschancen standen im Mittelpunkt des bereits 7. Hochschultages, der am 17. Februar 2017 in den Räumlichkeiten des Johann-Michael-Sailer-Gymnasiums in Dillingen stattfand. Die über 600 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Gymnasien, der Real- und Mittelschule  ...mehr
Bei der momentan anhaltenden und noch einige Zeit andauernden Frostperiode sollten immergrüne Gehölze und Rosen besonders geschützt werden. Immergrüne großblättrige Laubgehölze wie Kirschlorbeer oder Glanzmispel, die eigentlich winterhart sind, leiden bei Frost und starker Sonneneinstrahlung  ...mehr
Mit dem Bundesintegrationsgesetz vom 06.08.2016 wurde auch das bis 31.12.2020 befristete Arbeitsmarktprogramm „Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen“ (FIM) in Kraft gesetzt. Für dieses Arbeitsmarktprogramm werden vom Bund jährlich 300 Mio. € für die Schaffung von gemeinnützigen Arbeitsgelegen  ...mehr
Seit einigen Jahren weitet sich das Verbreitungsgebiet des Eichenprozessionsspinners in Bayern erheblich aus. Auch im Landkreis Dillingen wird das Insekt immer mehr zu einem Problem. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren kommt der Schädling im Landkreis fast flächendeckend und mit deutlich erhöh  ...mehr
Einen effektiven „Hochwasserschutz für unsere Heimat“ streben die von den vier geplanten Flutpoldern an der Donau massiv betroffenen Gemeinden und der Landkreis Dillingen an. Unterstützung erfahren die Gebietskörperschaften dabei vom Stimmkreisabgeordneten Georg Winter und seinem Donau-Rieser  ...mehr

drucken nach oben