Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Landratsamt Dillingen  |  E-Mail: poststelle@landratsamt.dillingen.de  |  Online: http://www.landkreis-dillingen.de

Sonnenkampagne des Landkreises Dillingen a.d.Donau

Sonnenkampagne, Dach mit Photovoltaik; Bild: Fotolia

Im Rahmen der Teilnahme am European Energy Award (eea) erstellte das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) für den Landkreis Dillingen a.d.Donau eine Energiebilanz und führte eine Abschätzung der Potenziale und Ziele durch. Eine wichtige Erkenntnis daraus war, dass ein deutlicher Zubau an Erzeugungsanlagen erneuerbarer Energien notwendig ist, um die Zielsetzungen im Bereich Klimaschutz zu erreichen. Photovoltaikanlagen haben dabei im Landkreis Dillingen stromseitig das höchste Potenzial. Im Rahmen des European Energy Awards (eea) sollen Privatbürger durch eine Sonnenkampagne nun auf das Potenzial auf ihren Hausdächern aufmerksam gemacht werden. Das Projekt  zur Umsetzung einer Sonnenkampagne wurde durch den Umweltausschuss des Landkreises Dillingen a.d.Donau in der Sitzung am 29. Oktober 2018 beschlossen.

 

Ziel der Sonnenkampagne ist es, die Energiewende in der Region weiter aktiv umzusetzen, das vorhandene Erzeugungspotenzial zu nutzen und somit die Wertschöpfung in der Region weiter zu erhöhen. Vor allem soll den Bürgerinnen und Bürgern bewusst gemacht werden, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für den Bau einer Photovoltaikanlage gekommen ist und dass die Anlagen dank Eigenverbrauch und stark gesunkener Modulkosten eine wirtschaftliche Investition in eine nachhaltige Zukunft darstellen.

Zur Umsetzung einer Sonnenkampagne im Landkreis Dillingen a.d.Donau wurde durch das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) ein Konzept erstellt, welches insgesamt zwei wesentliche Handlungsfelder vorsieht:

 

1. Solarpotenzialkataster

Mit dem internetbasierten Solarpotenzialkataster des Landkreises Dillingen a.d.Donau wurden sämtliche Dachflächen im Landkreis bewertet. Das Solarpotenzialkataster beruht auf einer Solarpotenzialanalyse, mit der für alle Gebäude ein 3D-Oberflächemodell mit der solaren Einstrahlung in Abhängigkeit von Exposition, Neigung, Verschattung und regionaler Intensität ermittelt wurde. Konfigurieren und simulieren Sie mit den angebotenen Tools Ihre eigene PV-Anlage. Zudem sehen Sie mit dem Wirtschaftlichkeitsrechner, welche Renditen mit der Investition möglich sind.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Sonnenkampagne; Screenshot Solarkataster

 

So einfach geht´s

 

Rufen Sie das Solarpotenzialkataster kostenfrei unter www.solare-stadt.de/landkreis-dillingen auf.

 

Identifizieren Sie das Dach Ihrer Immobilie. Das Solarpotenzialkataster leitet Sie anschließende Stück für Stück durch die einzelnen Module:

 

  • Anlagenplanung

  • Platzierung der Module

  • Individuelle Nutzlastprofile

  • Wirtschaftlichkeits- und Finanzberechnung und Auswertung

     

Die Ergebnisse für die von Ihnen konfigurierte und angepasste Anlage, deren Kosten und die Vorteile hinsichtlich Eigenverbrauch, Gewinn und Amortisationszeit stehen schließlich als PDF zum Download bereit.

 

 

2. Informationsabende "Photovoltaik, Stromspeicher und Elektromobilität"

 

Der Landkreis Dillingen a.d.Donau bietet in Kooperation mit fünf Kommunen und mit dem Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) für die Bürgerinnen und Bürger Informationsabende zum Thema "Photovoltaik, Stromspeicher und Elektromobilität" an. Die Vorträge finden wie folgt statt:

 

Montag, 28. Januar 2019, 19:00 Uhr

89420 Höchstädt a.d.Donau, Pfalz-Neuburg-Stubn, Pfalz-Neuburg-Straße 23

 

Montag, 11. Februar 2019, 19:00 Uhr

86637 Wertingen, Festsaal des Wertinger Schlosses, Schulstraße 12

 

Dienstag, 26. Februar 2019, 19:00 Uhr

89437 Haunsheim-Unterbechingen, Sportheim FC Unterbechingen, Haunsheimer Weg 4

 

Donnerstag, 21. März 2019, 19:00 Uhr

89434 Blindheim, Gemeindehalle, Petersruhstraße 5

 

Mittwoch, 8. Mai 2019, 19:30 Uhr

86637 Villenbach, Gasthof Tölk, Hauptstraße 14

 

 

Zu den Vorträgen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei!

 

 

Die Sonnenkampagne wird unterstützt von der Kreis- und Stadtsparkasse Dillingen a.d.Donau.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Logo Kreis- und Stadtsparkasse Dillingen a.d.Donau

 

 

 

 

 

drucken nach oben