Vorlesen lassen:
Markieren Sie den gewünschten Text einfach mit der Maus

Aufgaben

Infektionskrankheiten; Beratung und Überwachung

Die Gesundheitsämter beraten Personen, die an einer übertragbaren Krankheit leiden oder von ihr bedroht sind und treffen die zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten erforderlichen Maßnahmen.

Beschreibung

Die Behörden des öffentlichen Gesundheitsdienstes

  • erfassen die meldepflichtigen übertragbaren Krankheiten,
  • werten diese Informationen aus,
  • treffen die zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten erforderlichen Maßnahmen und
  • bieten kostenlose Beratung sowie
  • in bestimmten Fällen kostenlose Untersuchungen (z.B. HIV/AIDS) an.

Formulare

Rechtsvorschriften


Stand: 03.06.2020

Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (siehe BayernPortal)

Folgende Ansprechpartner sind zuständig:


NameTelefonnummerZimmerBemerkung
Günter Albrecht 09071 51-451 022  Gemeinde Buttenwiesen, VGem Gundelfingen, VGem Höchstädt, VGem Holzheim, VGem Wertingen
Stefan Graf 09071 51-450 022  Gemeinde Bissingen, Stadt Dillingen, Stadt Lauingen, VGem Syrgenstein, VGem Wittislingen
Alexandra Esterbauer 09071 51-442 U04  Tuberkulose-Fachdienst
Dr. Uta-Maria Kastner 09071 51-445 U05 
Martina Lipp 09071 51-443 U04  Tuberkulose-Fachdienst
Karina Frenzel-Dorschner 09071 51-454 U09 
 

zurück   zurück

Drucken