Aufgaben

Krankenhaushygiene; Beratung und Überwachung

Die Behörden des Öffentlichen Gesundheitsdienstes überwachen Krankenhäuser und vergleichbare Einrichtungen in hygienischer Hinsicht.

Beschreibung

Insbesondere Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen, Einrichtungen für ambulantes Operieren, Dialyseeinrichtungen, Tageskliniken und Entbindungseinrichtungen unterliegen der infektionshygienischen Überwachung durch die Behörden des Öffentlichen Gesundheitsdienstes. Diese Überwachung erfolgt in der Regel im Rahmen einer beratenden Tätigkeit durch das zuständige Gesundheitsamt unter Beteiligung der Bezirksregierung und der Experten des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit.

Rechtsvorschriften


Stand: 03.07.2020

Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (siehe BayernPortal)

Folgende Ansprechpartner sind zuständig:


NameTelefonnummerZimmerBemerkung
Günter Albrecht 09071 51-451 022  Gemeinde Buttenwiesen, VGem Gundelfingen, VGem Höchstädt, VGem Holzheim, VGem Wertingen
Stefan Graf 09071 51-450 022  Gemeinde Bissingen, Stadt Dillingen, Stadt Lauingen, VGem Syrgenstein, VGem Wittislingen
Dr. Uta-Maria Kastner 09071 51-445 U05 
 

zurück   zurück

Drucken