Vorlesen lassen:
Markieren Sie den gewünschten Text einfach mit der Maus

Aufgaben

Energiemanagement der Kommune; Informationen

Kreisliegenschaften

Aufgabenbeschreibung des Bayerischen Behördenwegweisers

Kommunale Behörden können in ihren Gebäuden Energie sparen und die Energieeffizienz durch planvolles Vorgehen steigern.

Beschreibung

Unter "Energiemanagement" oder "Energiebewirtschaftung" kann man sämtliche Aktivitäten zur wirtschaftlichen Realisierung der energiegünstigsten Betriebsweise von Gebäuden und Anlagen unter Einhaltung definierter Komfortgrenzen verstehen.

Zu den Aufgaben eines Energiemanagements in einer kommunalen Behörde können gehören:

  • Sicherstellung der Energieversorgung und der optimalen Betriebsführung von Anlagen
  • Planung und Koordination von Energieeinsparmaßnahmen
  • Energetische Optimierung von technischen Anlagen
  • Reduzierung von Emissionen durch den Einsatz von regenerativen Energieträgern
  • Durchführung von Gebäudeanalysen
  • Planung von Maßnahmen wie Heizungssanierung oder Wärmedämmmaßnahmen
  • Durchführung von Motivationsprogrammen für energiebewusstes Verhalten und Mitarbeiterschulungen
  • Energieverbrauchserfassung und -auswertung: Verbrauchscontrolling, Benchmarking der Wasser- und Energieverbrauchswerte, Kostenüberwachung

Verwandte Leistungen


Stand: 30.09.2019

Redaktionell verantwortlich: Zentrale Redaktion BayernPortal (siehe BayernPortal)

Folgende Ansprechpartner sind zuständig:


NameTelefonnummerZimmerBemerkung
Peter Kufeldt 09071 51-155 110 
 

zurück   zurück

Drucken