Vorlesen lassen:
Markieren Sie den gewünschten Text einfach mit der Maus

Aufgaben

Drucken

Drogenhilfe; Niedrigschwellige Hilfe

Die Gesundheitsämter informieren Sie über Angebote niedrigschwelliger Hilfe für drogenabhängige und drogengefährdete Menschen.

Beschreibung

Kontaktdaten von Beratungsstellen und anderen Einrichtungen, die Ihnen Beratungen und Hilfestellung zum Ausstieg aus dem Drogenmissbrauch anbieten, finden Sie bei der Koordinierungsstelle der bayerischen Suchthilfe (KBS) und der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (siehe "Weiterführende Links").

Kosten

Beratungen in den ambulanten Einrichtungen sind kostenfrei.

Links

Verwandte Leistungen


Stand: 08.08.2019

Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (siehe BayernPortal)

Folgende Ansprechpartner sind zuständig:


NameTelefonnummerZimmerBemerkung
Janine Prasser 09071 51-265 024 
 

zurück   zurück