Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Landratsamt Dillingen  |  E-Mail: poststelle@landratsamt.dillingen.de  |  Online: http://www.landkreis-dillingen.de

Schrift­größe

 

Landratsamt Dillingen a.d.Donau

Große Allee 24 (Hauptgebäude)
89407 Dillingen a.d.Donau
Tel.: 09071 51-0
E-Mail: poststelle@landratsamt.dillingen.de


externer Link im neuen Fenster: Metropolregion München
Letzte Änderung:
18.12.2018
Homepage der Firma PiWi und Partner

Wappen für Presseberichte

Tagesmütter und -väter gesucht!

Landratsamt bietet Qualifizierungskurs an

 

Die Kindertagespflege stellt nach Meinung von Landrat Leo Schrell neben der Betreuung in einer Kindertageseinrichtung eine zusätzliche wichtige und wertvolle Form der Betreuung von Kindern dar. Bereits seit 1. August 2013 haben Eltern mit Kindern zwischen ein und drei Jahren einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz. „Auch vor diesem Hintergrund wollen wir die Kindertagespflege als verlässliche, familiennahe, kindgerechte und qualitativ hochwertige Betreuungsform weiter ausbauen und sichern“, begründet Landrat Leo Schrell die Initiative des Landratsamtes, zusätzliche Personen für die Tagespflege zu gewinnen und diese für die verantwortungsvolle Aufgabe zu schulen und zu qualifizieren.

 

Zur Tagespflege gehört neben der Betreuung auch die Bildung und Erziehung von Kindern. Die Tagespflegepersonen betreuen die Kinder bei sich zuhause einzeln oder in einer kleinen Gruppe zu flexiblen Zeiten im Umfang von mindestens zehn Stunden wöchentlich. Vorteil der Kindertagespflege ist zum einen die familiäre Atmosphäre dieser Betreuungsform, zum anderen die Möglichkeit der Inanspruchnahme auch in Zeiten, in denen Kindertageseinrichtungen in aller Regel geschlossen sind – zum Beispiel wenn die Eltern im Schichtdienst arbeiten. Damit kann die Kindertagespflege eine gleichwertige Alternative zur Betreuung in einer Krippe, aber auch eine Ergänzung zur Kindertageseinrichtung oder Schule, sein.

 

Ab Ende Januar 2019 bietet das Amt für Jugend um Familie für Personen, die künftig Aufgaben der Kindertagespflege übernehmen möchten, einen Qualifizierungskurs an, der in acht Wochenblöcken jeweils vormittags stattfindet und insgesamt 160 Stunden umfasst. Der Kurs wird gemeinsam mit dem Jugendamt des Landkreises Donau-Ries durchgeführt. Gesucht werden Personen, die Freude an der Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern haben sowie offen, flexibel und zuverlässig sind und sich gerne für diese wichtige Aufgabe fort- und weiterbilden lassen möchten. „Tagesmütter und Tagesväter leisten eine wertvolle Arbeit für die Gesellschaft und tragen für die Eltern auch zur noch besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei“, so Leo Schrell.

 

Bei einer Informationsveranstaltung am Dienstag, 16. Oktober 2018, von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr, erhalten interessierte Personen beim Amt für Jugend und Familie, Weberstraße 14, Dillingen a.d.Donau nähere Auskünfte zu den Aufgaben und dem angebotenen Qualifizierungskurs. Die Fachberaterin für Kindertagespflege beim Amt für Jugend und Familie, Christina Mayer (Tel. 09071/51-4033, E-Mail: Christina.Mayer@landratsamt.dillingen.de), nimmt Anmeldungen zur Informationsveranstaltung entgegen und beantwortet zudem offene Fragen.

 

 

Dillingen a.d.Donau, 19.09.2018

Peter Hurler, Pressesprecher

Tel.Nr. 09071/51-138


 

drucken nach oben